News aus Deutschland

Aktuelle News Newsarchiv: 2014 2015 2016 2017 | 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12

20.11.2017 | 02:00 Uhr

Mitteldeutsche Zeitung: Sachsen-Anhalt/Verkehrsplanung Abgasskandal trifft Weiterbau der A143 bei Halle

Halle (ots) - Halle. Die manipulierten und überhöhten Abgaswerte
vieler Automodelle könnten Folgen für die Vollendung der Autobahn 143
westlich von Halle haben. Das berichtet die in Halle erscheinende
Mitteldeutsche Zeitung (Montagausgabe). Die Landesregierung versucht
derzeit, das vor zehn... Weiterlesen...

20.11.2017 | 01:00 Uhr

Kölner Stadt-Anzeiger: Bildung nicht ökonomisieren/Frankfurter Soziologe Tim Engartner warnt vor Vernachlässigung der politischen Bildung durch die Jamaika-Unterhändler

Köln (ots) - Der Frankfurter Sozialwissenschaftler Tim Engartner
hält die bisher vereinbarten Schwerpunktsetzungen der
Jamaika-Unterhändler im Bereich für gefährlich einseitig. Das
vehemente Eintreten für ökonomische Bildung, etwa durch Vertreter der
schwarz-gelben Regierung in NRW, gehe... Weiterlesen...

19.11.2017 | 22:36 Uhr

Rheinische Post: KOMMENTAR Keine Integration ohne Fordern und Fördern

Düsseldorf (ots) - Von Michael Bröcker

Ist es ein gutes oder ein schlechtes Zeichen, dass sich die
Parteien CDU, CSU, Grüne und FDP am intensivsten über den
Familiennachzug streiten? Es gibt größere Herausforderungen. Sicher:
Niemand weiß, wie viele wirklich nachkommen würden. Von 60.000 bis... Weiterlesen...

19.11.2017 | 21:30 Uhr

Westfalen-Blatt: Das WESTFALEN-BLATT (Bielefeld) zum Thema "NRW will Prozesse auf Englisch"

Bielefeld (ots) - Zivilprozesse an bestimmten Gerichten in
Nordrhein-Westfalen künftig auf Englisch anzubieten - diese Idee
des Landesjustizministers Peter Biesenbach (CDU) ist bedenklich. Ja,
sogar gefährlich. Das Ministerium verweist darauf, dass es in der
Justiz viele ausgewiesene... Weiterlesen...

19.11.2017 | 21:30 Uhr

Westfalen-Blatt: Das WESTFALEN-BLATT (Bielefeld) zu den Strompreisen

Bielefeld (ots) - Es bleibt ein Ärgernis und ein schwer zu
lösender Widerspruch: Während an den Strombörsen wegen des
Überangebots die Preise in den Keller rauschen, müssen Verbraucher
in Deutschland für Energie aus der Steckdose weiterhin relativ hohe
Preise schlucken. Schuld daran:... Weiterlesen...

19.11.2017 | 20:00 Uhr

Neue Westfälische (Bielefeld): Strompreis Zu Lasten der Verbraucher Wolfgang Mulke, Berlin

Bielefeld (ots) - Auch wenn es beim Strompreis aktuell eine kleine
Verschnaufpause gibt, ist der Trend ungebrochen. Elektrizität wird
immer teurer. Dagegen hilft der Wechsel des Anbieters nur wenig, weil
sich der Strompreis nur bedingt marktwirtschaftlich bildet. Der
Buhmann der anstehenden... Weiterlesen...

19.11.2017 | 20:00 Uhr

Neue Westfälische (Bielefeld): Sondierungsgespräche Entscheidung gefragt Jörg Rinne

Bielefeld (ots) - Wohin führt Deutschlands politischer Weg? Die
als Sondierungsgespräche getarnten Koalitionsverhandlungen zwischen
Union, FDP und Grünen gestalten sich noch schwieriger als schon nach
dem Wahltag im September vermutet worden war. Pessimistische
Beobachter trauen den... Weiterlesen...

19.11.2017 | 19:55 Uhr

Rheinische Post: Gabriel, der Amateur Kommentar Von Matthias Beermann

Düsseldorf (ots) - Der Libanon ist ein Pulverfass. Das kleine
Land, in dem die vom Iran hochgerüstete schiitische Hisbollah-Miliz
einen Staat im Staate bildet, droht im erbitterten Kampf um die
regionale Vormacht zwischen dem Iran und Saudi-Arabien zum nächsten
Schlachtfeld zu werden.... Weiterlesen...

19.11.2017 | 19:54 Uhr

Rheinische Post: Kontrolle versagt Kommentar Von Maximilian Plück

Düsseldorf (ots) - Die Post ist offenbar Opfer eines groß
angelegten Betrugs geworden. 50 bis 100 Millionen Euro Schaden sind
dem Unternehmen nach Branchenschätzungen entstanden, weil Betrüger
mit fingierten Briefen Kasse machen konnten. Dass es allerdings so
weit kommen konnte, muss sich die... Weiterlesen...

19.11.2017 | 19:31 Uhr

Westfalenpost: Es hängt nicht am Geld allein / Kommentar von Nina Grunsky zu Personalengpässen im öffentlichen Dienst

Hagen (ots) - Wenn man nicht schon heute in der Besoldungspolitik
gegensteuere, "wird der öffentliche Dienst den in den nächsten Jahren
immer härter werdenden Wettbewerb mit der Privatwirtschaft um die
besten Köpfe verlieren". So die Worte des Vorsitzenden des
Beamtenbundes Peter Heesen aus dem... Weiterlesen...

19.11.2017 | 19:30 Uhr

Westfalenpost: Endlich Hoffnung in Simbabwe / Kommentar von Johannes Dieterich zu Simbabwe

Hagen (ots) - Das Spiel ist aus. Die Zeit für den seit 37 Jahren
regierenden Autokraten Mugabe ist abgelaufen: keine Sekunde zu früh,
eher drei Jahrzehnte zu spät. Dabei hatte Mugabe gar nicht schlecht
angefangen. Als Befreiungsführer bezwang er in den 1970er Jahren das
Rassistenregime des... Weiterlesen...

19.11.2017 | 19:12 Uhr

ProSiebenSat.1 Media SE: Thomas Ebeling verlässt das Unternehmen Ende Februar 2018

Unterföhring (ots) -
- Nachfolger soll zu gegebener Zeit benannt werden
- Conrad Albert zum stellvertretenden Vorstandsvorsitzenden ernannt
- Strategie und Finanzausblick 2017 bestätigt

Unterföhring, 19. November 2017. Der langjährige
Vorstandsvorsitzende der ProSiebenSat.1 Media SE, Thomas... Weiterlesen...

19.11.2017 | 19:08 Uhr

Stuttgarter Nachrichten: Kommentar zur politischen Krise in Italien

Stuttgart (ots) - Aktuellen Umfragen zufolge steht das Land vor
einer politischen Pattsituation. Keine Partei oder kein
Parteienbündnis würde derzeit die fürs Regieren erforderliche
Mehrheit erreichen. Dabei scheinen die Reformen von
Ex-Ministerpräsident Matteo Renzi langsam zu greifen. Doch... Weiterlesen...

19.11.2017 | 19:05 Uhr

Allg. Zeitung Mainz: Hoffnung? Allgemeine Zeitung Mainz zu Simbabwe

Mainz (ots) - Ein Militärputsch bewirkt selten etwas Gutes - auch
wenn es in Simbabwe zunächst den Anschein hat: Nach 37 Jahren ist die
Schreckensherrschaft des Robert Mugabe zuende, die Menschen atmen
auf, feiern das vermeintliche Ende der Despotie, schöpfen neue
Hoffnung auf eine bessere... Weiterlesen...

19.11.2017 | 18:28 Uhr

Mitteldeutsche Zeitung: zu Jamaika und Ost-West-Debatte

Halle (ots) - Die Ost-West-Debatte lenkt aber vom eigentlichen
Kern des Problems ab: Dass die unter den Bedingungen der
Globalisierung und des Wegfalls der Systemkonkurrenz entfesselte
Marktwirtschaft einen wachsenden Teil der Bevölkerung nicht mehr an
sich zu binden vermag, weil der... Weiterlesen...

19.11.2017 | 18:23 Uhr

Mitteldeutsche Zeitung: zur Tarifflucht im Handwerk

Halle (ots) - Längst bekommen auch die Arbeitgeber im Handwerk
eine unschöne Kehrseite der Tarifflucht zu spüren: Immer mehr
Fachkräfte fehlen, jedes Jahr bleiben zigtausende Lehrstellen
unbesetzt. Auch wenn die Entgelthöhe gewiss nicht der einzige Grund
für die Arbeitsplatzwahl ist, so ist sie... Weiterlesen...

19.11.2017 | 18:21 Uhr

WAZ: Schon wieder schlechte Noten - Kommentar von Michael Kohlstadt zur Jugendstudie

Essen (ots) - Wie halten es Achtklässler mit der Demokratie? Was
wissen 14-Jährige über Politik und über wichtige staatliche
Institutionen wie Polizei, Justiz und Parteien? Offenbar zu wenig,
jedenfalls im Vergleich zu vielen Altersgenossen in anderen
europäischen Ländern.

Sicher, dass... Weiterlesen...

19.11.2017 | 18:18 Uhr

WAZ: Der Staat braucht Fachleute - Kommentar von Lutz Heuken über die Forderungen der Beamten

Essen (ots) - Beamter zu sein ist für die meisten jungen Leute
längst kein Lebenstraum mehr. Dazu trägt nicht allein die im
Vergleich zur Privatwirtschaft eher bescheidene Bezahlung bei. Der
Ruf der Beamten hat gerade in den Zeiten des Neoliberalismus stark
gelitten. Alles, was vom Staate kam,... Weiterlesen...

19.11.2017 | 18:00 Uhr

Kölnische Rundschau: zu Sigmar Gabriel und der Krise im Libanon¶

Köln (ots) - Tölpelhaft

Sandro Schmidt zu Sigmar Gabriel und der Krise im Libanon¶

Die Causa Hariri bleibt vorerst undurchsichtig. Immerhin hat die
diplomatisch höchst geschickte, hinter den Kulissen vorangetriebene
französische Initiative den - angeblich zurückgetretenen -
libanesischen... Weiterlesen...

19.11.2017 | 17:56 Uhr

neues deutschland: Zur geplanten Massenentlassung bei Siemens

Berlin (ots) - Mit derart viel und derart heftigem Protest dürfte
die Siemens-Führung wohl nicht gerechnet haben, als sie ihre
Kahlschlagspläne im Generatorenbereich entwerfen ließ. In Zeiten, in
denen es allgemein Rekordjobzahlen gibt und der Konzern in anderen
Bereichen ja auch einstellt,... Weiterlesen...

19.11.2017 | 17:30 Uhr

Frankfurter Rundschau: Pressestimme Frankfurter Rundschau zu Sondierung/Flüchtlingspolitik

Frankfurt (ots) - Die Frankfurter Rundschau schreibt zur Idee
eines "atmenden Rahmens" für Flüchtlinge:

Ein Ergebnis der Jamaika-Gespräche stand am Samstag schon fest:
Der atmende Rahmen ist erfunden, nicht zuletzt auch für den
Familiennachzug. Die Flüchtlinge, die irgendwo auf das... Weiterlesen...

19.11.2017 | 17:10 Uhr

Straubinger Tagblatt: Null Toleranz gegenüber sexuellen Übergriffen in der Bundeswehr

Straubing (ots) - Soldatinnen aber auch Soldaten, die Übergriffen
zum Opfer gefallen sind, müssen sicher sein können, dass sie
ernstgenommen werden. Dass ihnen geholfen und den Vorwürfen
nachgegangen wird. Dass sie nicht zu hören bekommen: Stell dich nicht
so an. So verantwortungsvoll sich die... Weiterlesen...

19.11.2017 | 17:09 Uhr

Straubinger Tagblatt: Unnötiger Eklat mit Riad

Straubing (ots) - Obwohl er nicht alle Fakten hatte, polterte
Klartext-Redner Gabriel los und provozierte damit eine scharfe
diplomatische Reaktion der Saudis. Was hat er damit gewonnen? Nichts.
Absolut nichts. Erst recht als scheidender Minister hätte er sich
besser zurückgehalten. Gleichwohl:... Weiterlesen...

19.11.2017 | 17:07 Uhr

Straubinger Tagblatt: Man fühlt Aigners Absicht ....

Straubing (ots) - Frei nach Goethe - man fühlt die Absicht und man
ist verstimmt. Anders als ein Manöver, den aussichtsreichsten
Kandidaten für die Seehofer-Nachfolge Markus Söder doch noch auf den
letzten Metern zu verhindern kann man darin bei näherem Hinsehen
nicht erkennen. Und das Bemühen,... Weiterlesen...

19.11.2017 | 16:00 Uhr

WDR-Westpol: Gravierende Brandschutzmängel am Flughafen Köln/Bonn

Köln (ots) -

Sperrfrist: 19.11.2017 16:00
Bitte beachten Sie, dass diese Meldung erst nach Ablauf der
Sperrfrist zur Veröffentlichung freigegeben ist.

+++ Nach Ablauf der Sperrfrist mit Quellenangabe "WDR-Magazin
Westpol" frei zur Veröffentlichung. +++

Nach Recherchen des... Weiterlesen...

19.11.2017 | 15:36 Uhr

Rheinische Post: IG Metall NRW kündigt Widerstand gegen Siemens-Pläne an

Düsseldorf (ots) - Der NRW-Bezirksleiter der IG Metall, Knut
Giesler, hat angesichts der geplanten Stellenstreichungen am
Siemens-Standort Mülheim scharfe Kritik am Management geübt: "Trotz
wiederholter Appelle der Arbeitnehmerseite hat das Management von
Siemens nichts getan, um den PG-Bereich... Weiterlesen...

19.11.2017 | 15:13 Uhr

dpa-Hackathon #PicturePunk: Visionäre Projekte zum Thema Bild (FOTO)

Berlin (ots) -

Beim dpa-Hackathon #PicturePunk drehte sich drei Tage lang alles
um das Thema Bild. Rund 70 Teilnehmer arbeiteten an intelligenten
Bildersuchen, digitalen Lizenz- und Rechtekonzepten sowie neuen
visuellen Darstellungsformen. Die Reihe "dpa news Hackathon" ist ein
wichtiger... Weiterlesen...

19.11.2017 | 15:00 Uhr

Afghanistan: Weiterhin keine Lageeinschätzung möglich

Hamburg (ots) - Ein vom Auswärtigen Amt in Berlin für Oktober 2017
angekündigter Bericht zur Sicherheitslage in Afghanistan verzögert
sich weiter. Nach Recherchen des Ressorts Investigation des NDR ist
derzeit noch nicht abzusehen, wann er vorgelegt wird. Trotzdem
schiebt Deutschland wieder nach... Weiterlesen...

19.11.2017 | 14:56 Uhr

DTB-Mitgliederversammlung: Ulrich Klaus als Präsident im Amt bestätigt

Wiesbaden (ots) - Im Rahmen der 69. Ordentlichen
Mitgliederversammlung des Deutschen Tennis Bundes im Dorint Hotel
Pallas in Wiesbaden wurde Präsident Ulrich Klaus nach einer
erfolgreichen ersten Legislaturperiode einstimmig für drei weitere
Jahre gewählt.

Ebenfalls in ihrem Amt bestätigt... Weiterlesen...

19.11.2017 | 14:12 Uhr

Große Bildungskonferenz in Baku soll produktives Denken und bessere Lernmethoden entwickeln

Baku, Aserbaidschan (ots/PRNewswire) -

Mehr als 600 Lehrer, Schulleiter und pädagogische Leiter aus allen
Teilen der Welt trafen sich im aserbaidschanischen Baku zur 2.
Internationalen Lernkonferenz, die vom Aserbaidschanischen Zentrum
für Lehrerfortbildung (ATDC) in Zusammenarbeit mit The... Weiterlesen...


Haftungshinweis: Der Betreiber dieser Webseite übernimmt keine Verantwortung für den Inhalt der News. Die Verantwortung hierfür liegt ausschließlich beim Autor bzw. bei der Person bzw. dem Unternehmen, welches in der Quellenangabe/im Pressekontakt angegeben ist.

 



DatingCafe.de